Zur HaPaGuide Startseite

Eine Reise durch die Geschichte vom Hansaland zum Hansa-Park

Bereits im Jahr 1977 öffnete das Hansaland als maritimer Ostseefreizeitpark. Zuvor war das erste Legoland Deutschlands in Sierksdorf ansässig. Durch zahlreiche Investitionen konnten immer wieder Maßstäbe in der Branche gesetzt und die Besucher aufs neue überrascht werden.

Umfangreiche Bilder-Galerien vermitteln dir einen Eindruck vergangener Zeiten. Mit neuen Attraktionen veränderte sich oft der Eintrittspreis. Musik schafft immersive Erlebnisse und zahlreiche Downloads bieten dir teils exklusive Einblicke in die Historie.


Attraktionen mit bleibender Erinnerung

Als erste Achterbahn fand die Seeschlange ihren Weg in das Hansaland. Später entstand am selben Ort der Rasende Roland. Beliebt war eine Fahrt mit dem schnellsten Zug der Welt auf engstem Radius. Der erste Freifallturm kam 2000 als Riesen-Jojo zusammen mit der Wasser-Bobbahn Rio-Dorado. Später folgte das höchste Flugkarussell der Welt und das einmalige Schaukelfahrgeschäft die Glocke.

Manchmal war es der Zahn der Zeit und manchmal lag es am Mangel von Ersatzteilen, dass diese Attraktionen Platz für Neuerungen machen mussten. Ein Rückblick auf die bereits geschlossenen Attraktionen des Hansa-Parks.

Musik, Preise und Prospekte

Schon 1993 erschienen erste Hansa-Park Songs auf CD. Doch spätestens seit mit der Flucht von Novgorod Geschichten erzählt werden sind die parkeigenen Soundtracks nicht mehr wegzudenken. Viele der Rhythmen bleiben noch lange im Ohr.

Über die Jahre wurde aus dem Erlebnis-Paß das Ticket und die Saisonkarte kam hinzu. Mit weiter wachsendem Park entwickelte sich auch der Eintrittspreis. HaPaGuide zeigt dir welche Veränderungen es gab. Beeindruckend ist die größte Online-Prospektsammlung zum Hansa-Park. Ein Blick auf vergangene Neuheiten und Parkpläne, wechselnde Slogans und ein sich ändernder Markenauftritt.

Die ehemaligen Themenbereiche des Hansa-Parks

Nur noch die Wenigsten von uns dürften unter dem Hansaland Schriftzug die Landungsbrücken betreten haben. Über 30 Jahre lang bildeten sie den Eingangsbereich nach der Legoland Übernahme. Für viel Nervenkitzel sorgte das Rendezvous im Loop zwischen Nessie und dem Rasenden Roland. Vor den Wikingern machten Piraten den Hansa-Park unsicher und Mexiko war eine der größten Themenwelten mit mehreren Großfahrgeschäften.

↑ Zurück nach oben