Zur HaPaGuide Startseite

So stärken sich Wikinger

Besonders an volleren Tagen bietet der Kiosk im Wikingerland zusätzlich Gelegenheit sich mit einem Hot Dog zu stärken. Aber auch sonst ist der Imbiss immer für eine wikingerstarke Erfischung gut.

Der Kiosk im Wikingerland liegt am Eingang zur Wikinger-Bootsfahrt und im hinteren Teil des Wikingerlands. Der hohe, rote Dachstuhl ist verziert mit Drachenköpfen, Schilden und Äxten.

Zur Stärkung werden hauptsächlich Hot Dogs angeboten. So stehen der Dänische Hot Dog mit Remoulade, Senf, Ketchup, Röstzwiebeln und Gurken, der Piraten Hot Dog mit Tomaten-Kräuter-Remoulade und der Asgard Hot Dog mit Krautsalat und Tzatziki auf der Speisekarte. Nur hier gibt es zudem das Waräger Mal: Miniwürstchen mit Pommes.
Nebst großem Stieleissortiment gibt es Kaltgetränke wie Sodas, Eistee, Säfte und Schorle oder Heißgetränke wie Tee, Schokolade und Kaffee mit und ohne Sirup.

Zahlreiche Sitzgelegenheiten bietet der überdachte Thing-Platz, mitten im Herzen des Wikingerlandes. Die Öffnung des Kiosks im Wikingerland ist stark vom Besucheraufkommen im Park abhängig. Vorwiegend ist an den Wochenenden und in den Schulferienzeiten geöffnet.

Zahlreiche Stiefmütterchen blühen um den Kiosk im Wikingerland

Frühling rund um den Kiosk im Wikingerland

Unter dem hohen Dachstuhl mit Schild und Äxten liegt die Verkaufstheke

Es werden vorwiegend Hot Dogs und Eis gereicht

Zwei Drachenköpfe verzieren den Giebel

Drachenköpfe

Der Thing-Platz dient als überdachte Sitzgelgenheit

Am Thing-Platz wird gegessen und entspannt

×
↑ Zurück nach oben