Zur HaPaGuide Startseite

Ein Ritt durch die Lüfte

An einem der Krakenarme in die Luft abheben und in kreisenden Bewegungen wie auf Wellen reiten. Mal flach über dem Boden, mal den Baumwipfeln zum Greifen nah.

Etwas versteckt hinter der Indoor-Spielhalle Fondaco dei Tedeschi liegt die Riesenkrake Wellenreiter. Jeder ihrer drei Hubarme verfügt über sieben Gondeln mit Platz für je zwei Personen. Die Fahrt selber findet teils flach über dem Boden und teils hoch oben nahe der Baumkronen statt. Dabei werden die Gondeln zunächst leicht angehoben bevor die Drehbewegung beginnt und die einzelnen Fahrkanzeln bis zu neun Meter in die Höhe fliegen lässt. Während die Gondeln im Uhrzeigersinn kreisen drehen sich die drei Arme in die entgegengesetzte Richtung. Hierdurch entsteht die namensgebende Wellenbewegung während der Fahrt. Zeitgleich wird eine Neigung von bis zu 40 Grad erreicht. Einen ganz besonderen Reiz macht die Nähe zum Gebäude des Fondaco dei Tedeschi und den umliegenden Bäumen aus. Beiden kommt man während einer Fahrt zum Greifen nah.

Das angrenzende Gebäude wurde zur Saison 2002 passgenau um den Wellenreiter herum gebaut. In das Haus wurde zudem das Bedienpult für das Personal integriert. Eine Treppe verbindet den Fahrstand mit dem Karussell.
Der Wellenreiter ist eines der ältesten Fahrgeschäfte im Hansa-Park, wurde jedoch immer wieder leicht modernisiert und fährt heute in sattem Rot und mit moderner LED-Beleuchtung. Dank seiner großen Kapazität muss an sich nie lange auf eine Fahrt gewartet werden.

Tafel mit Sicherheitshinweisen am Attraktionseingang

Die Sicherheitsinformationen am Eingang

Der Ein- und Ausgangsbereich des Wellenreiters

Ein- und Ausstiegsbereich des Wellenreiters

Der Wellenreiter steht in seiner Station

Bodenzeit im Wellenreiter

Die roten Gondeln rotieren an den drei Hubarmen

An einem der 3 Hubarme rotieren

Diese Gondel ist mit einem Kindersitz ausgestattet

Einige Gondeln sind mit Kindersitzen ausgestattet

Der Wellenreiter zwischen angrenzender Wand und umliegenden Bäumen

Zwischen Wand und Baumkronen

Ein Arm des Wellenreiters dreht vor grünen Bäumen

Flug dicht an die umliegenden Bäume

Eine Mauer des Bezaubernden Britanniens vor dem Wellenreiter

Der Wellenreiter steht am Bezaubernden Britannien

Der Wellenreiter leuchtet in rot-weißer LED-Beleuchtung bei Nacht

Bei Dunkelheit kommt die LED-Beleuchtung besonders zur Geltung

×
↑ Zurück nach oben