Zur HaPaGuide Startseite

Das Show-Highlight im Hansa-Park

Norddeutschlands größtes und erfolgreichstes Varieté-Theater mit jährlich wechselnden Darbietungen. Internationale Kunstschaffende bringen ihr Publikum zum Staunen, Lachen und Träumen. Der Höhepunkt im täglichen Showprogramm.

Norddeutschlands größtes Varieté-Theater

Bereits seit der Saison 1999 wird die Varieté-Show hinter den südländischen Fassaden der Arena del Mar präsentiert. Der Eingang in das gigantische Showgebäude liegt zentral unter dem Glockenturm der Arena. Auf Plakaten sind die aktuellen Darbietungen der jeweiligen Saison zu sehen. Im Inneren liegt Norddeutschlands größtes Varieté-Theater mit Sitzplätzen für bis zu 1.900 Zuschauende je Vorstellung. Die Treppe abwärts verteilen sich die Plätze auf insgesamt vier Sitzblöcke, wovon im Normalfall lediglich die zwei Mittleren genutzt werden. Während die hinteren Reihen über Sitzbänke verfügen ist der untere Teil des Theaters mit Klappsesseln ausgestattet. Zentral liegt leicht gebogen die Showbühne, welche über einen kleinen Steg in Richtung Treppe verfügt. Mehrere Vorhänge ermöglichen das Öffnen der Bühne in unterschiedlichen Ebenen. Die Decke des Varietés ist mit Lichtnetzen bespannt und an den Wänden hängen Hansa-Park Banner.

Eine halbe Stunde Show mit internationalen Spitzendarbietungen

Vor Showbeginn spielt eine plattdeutsche Begrüßung von Band mit allen wichtigen Hinweisen zur Show. Nachfolgend sind die Informationen auch in Englisch und Hochdeutsch zu hören.
Im Regelfall präsentiert das Varieté ein jährlich wechselndes Showprogramm mit internationalen Darbietungen. Zuletzt wurde 2023 die Produktion „Heartfelt“ gezeigt. 2024 folgt mit „Café Rosa live on Stage“ eine Show in Anlehnung an das neue Café der Hanse in Europa. Varieté, Zirkus und Theater verbinden Körperkunst, rasante Akrobatik, Farbspiele und anmutige Bewegungen.

Herzlich Willkommen

Unter dem Titel „Heartfelt“ wurde es 2023 im wahrsten Sinne des Wortes „herzlich“. Erneut führte ein Geschichtenerzähler durch die insgesamt vier Showacts.

Nachdem alle Kunstschaffenden ein einleitendes Herz formten startete die Show actiongeladen an den Trommeln der Golden Gauchos. Noch temporeicher überzeugten die fünf argentinischen Boleadores mit ihren harten Kugeln an langen Leinen. Sogar das Publikum wurde Teil der Show. Es folgten spannende Stunts auf Rollschuhen und das alles auf einer Plattform engsten Radius. Etwas Zeit zum Durchatmen bot Akrobatik an Strapaten, bevor das rasante Finale des Quartetts Game of Passion, mit spektakulären Sprüngen am Quadratreck, stattfand.

Der Inhalt der Show 2024 folgt an dieser Stelle kurz nach dem Saisonstart.

Der Glockenturm der Arena del Mar mit bunten Wimpeln

Der Glockenturm der Arena del Mar

Glockenturm der Arena del Mar und der ehemals Sprechende Brunnen

Gesamtansicht des Showtheaters im Bereich Fiesta del Mar

Eine Holzfigur mit Sombrero vor dem leuchtenden Schriftzug der Arena Plaza del Mar

Eingang zur Arena del Mar

Details entlang der Mauern

Details im Gemäuer der Showarena

Tafel mit Übersicht der Darbietenden aus der Varieté-Show 2023

Informationstafel mit den aktuell Kunstschaffenden der Saison

Auf den Vorhang des Varietés wird ein Baum mit Wolken und Mond projeziert

Vor Showbeginn in der Arena del Mar

Ein projeziertes Herz auf dem Vorhang der Varieté-Show

Das Varieté 2023 läuft unter dem Titel Heartfelt

Schreibpult und -feder in der Arena del Mar

Durch die artistischen Darbietungen leitet eine Liebesgeschichte

×
Zurück nach oben