Zur HaPaGuide Startseite

Dry Goods, Hats, Boots & Shoes

Inmitten der Westernstadt liegt der General Store von Bonanza City. Genau gegenüber dem Saloon Last Chance steht das Eckhaus aus dunkelbraunen Holzbrettern zusammengezimmert, wie ein amerikanischer Drugstore aus dem Jahre 1850. Hier gibt es alles was waschechte Cowboys und Cowgirls brauchen oder das Herz von Western-Fans höherschlagen lässt.

Schon im Eingang hängen zahlreiche Ledergürtel. Die Wahl fällt wahrlich nicht leicht bei indianischem Halsschmuck, zwischen Gewehren und Pistolen, Pfeil und Bogen, aus Holz oder Schaumstoff. Für jedes Alter und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einen original Cowboyhut vom Stapel, ein neues Wandbild oder Blechschild, eine alte Handkaffeemühle oder eines der zahlreichen Plüsch- bzw. Spielpferde.

Individuell wird es mit persönlichen Prägungen, denn einige Artikel des ehemaligen Printing Shops sind in den General Store eingezogen. So lassen sich in hölzerne Frühstücksbrettchen, Bürsten und Löffel persönliche Motive und Botschaften einbrennen. Das Ganze direkt an der Theke zum Zuschauen. Die Wartezeit wird mit einer Süßigkeit, einer Tasse Kaffee oder einem Eis aus der Truhe überbrückt.

An einer Straßenecke der Westernstadt liegt der hölzerne General Store

Eingang zum General Store der Westernstadt

Regale voller Western-Artikel

Regale voller Artikel aus dem Wilden Westen

Braune Stoffteddiebären

Plüschige Bären

Aufsteller vor dem Eingang zum General Store

Westernartikel shoppen mitten in den sandigen Straßen

×
↑ Zurück nach oben