Zur HaPaGuide Startseite

Ein riesiger Spaß für die kleinsten Besucher

Noch nicht groß genug um mitzumachen? Gibt es hier nicht! Denn dieser Bereich richtet sich speziell an die kleinsten Gäste des Hansa-Parks. Mit Scootern für die Kids, Kletterparadies im Dschungel und Rutschenleuchtturm.

Der kleinste Themenbereich im Hansa-Park richtet sich speziell an die kleinsten Besucher. Trotzdem wartet großer Spaß in Attraktionen die vorwiegend für Kinder bis 1,40m Körpergröße nutzbar sind. Dabei sind alle Attraktionen überdacht und können somit während der gesamten Saison und jedem Wetter genutzt werden.

Seit der Saison 2019 grenzt das Bezaubernde Britannien an das Kinderland und sorgte zumindest farblich für einige Veränderungen. Zudem wurde eine Grafik des Eilean Donan Castles im Kinderschminkbereich aufgehängt. Es liegt die Vermutung nahe, dass das Kinderland in den kommenden Jahren weiter an die schottische Erlebniswelt herangeführt werden könnte.

Durch den Dschungel klettern
Wie einst Georg Forster auf dem Tahiti Trail die überdachte Dschungellandschaft erkunden.
Im Kiddiescooter um die Tankstelle fahren
In den Mini-Autos fahren Kinder garantiert ohne Blechschaden im Kreis um eine Tankstelle.
Im Bällebad und auf der Hüpfburg
Das Hüpf- und Ballhaus lädt alle Kinder zum Toben im bunten Bällebad und zu Luftsprüngen auf der Hüpfburg ein.

Eine Welt zum ausgelassenen Toben

Angefangen beim klassischen Hüpf- und Ballhaus mit Hüpfburg und Bällepool bis zu den Mini-Autos, in welchen die Kinder in ihrem eigenen Scooter Fahrerfahrungen sammeln können. In die Südsee entführt das Spiel- und Kletterparadies Tahiti Trail. Nebenan wartet der Kinder-Schmink-Clown. Mit einem Magic Fun Face oder einer handgemalten Maske geht es als Tiger, Prinzessin oder Pirat weiter durch den Hansa-Park.

Familienspaß beim Glücksspiel bieten die Spielbuden Hanse-Bowl und Störtebeker's verflixte Leiter. Leicht versteckt hinter dem vielen Grün liegt der Leuchtturm mit zwei Superrutschen auf einem Hügel. Während beim Glücksspiel Geschicklichkeit gefragt ist geht es in den Röhrenrutschen in Serpentinen abwärts. Zwischendurch fahren die Züge des Hansa-Park Express vorbei.

↑ Zurück nach oben