HaPaGuide - Von Mexiko über Spanien zur Fiesta del Mar - Ein Themenbereich im Wandel - Bilder Früher und Heute aus dem Hansa-Park
 

Früher und Heute

Das Fest am Meer entsprang dem Mexiko an der Ostsee. Erhalten blieben spanische Namen und das mediterrane Ambiente.
 
         
    Vergangenes      Früher und Heute  
 
 
Aus Mexiko nach Spanien und zu einer Fiesta del Mar Zur Bilder-Galerie ↓
 
  Nahe des Motorfischkutters Hansa entstand der Metroliner-Express. Parallel zum farbenfrohen Mexiko an der Ostsee war er viele Jahre der schnellste Zug der Welt auf engstem Radius. Für kurze Zeit wurde es spanisch. Heutzutage kann eine Fiesta del Mar direkt an der Ostsee gefeiert werden. Was blieb ist der mediterrane Touch.  
     
  Mexiko brachte das mediterrane Flair der Fiesta del Mar an die Ostsee
Mit dem Bau der Barcos del Mar, zur Saison 2018, entstand die Themenwelt Fiesta del Mar. Zuvor drehte von 2006-2015 der Zug des El Paso Express seine engen Kreise an gleicher Stelle. Die markante Form der Gebäudekulisse entstand bereits 1989 mit der Eröffnung des Metroliner-Express, umgebaut zum farbenfrohen Dorf El Paso. Die Barcos del Mar sind bis heute das einzige Fahrgeschäft in diesem Parkbereich.

Der Ursprung von Fiesta del Mar findet sich jedoch im Jahr 1999, als aus dem Showtheater die mexikanische Arena del Mar wurde. Seither prägt der Glockenturm, samt Außenbühne, das Parkbild. Die Arena beherbergt mit dem Varieté sowie der Laser- und Special-Effekt-Show gleich zwei Parkshows. Zudem wurde 1992 ein Teil des Showgebäudes abgetrennt und ermöglichte die Einrichtung des 3D/4D Kinos.

Mit voranschreitender Hanseatisierung richtete sich der Hansa-Park neu und entlang seines Namens aus. So passte das bunte Mexiko nicht mehr in das wachsende Konzept der Hanse. 2016 wehten für zwei Jahre spanische Flaggen entlang der Arena. Wandgemälde und Schilder nahmen die Landesfarben Rot und Gelb an. Viele Hansestädter waren in Spanien ansässig und bereicherten den Außenhandel des Landes. Ein weiterer Vorteil lag in der gleichen Sprache zu Mexiko. Bestehende Attraktionsnamen wie das Cinema Fantastico und die Bodega del Mar konnten beibehalten werden.

Mittlerweile verabschiedete sich die spezielle Länderzuordnung. Stattdessen dominieren die maritimen Farben Blau und Weiß. In Ergänzung mit mediterranem Türkis, Orange, Gelb und Brombeer wird ein Fest am Meer gefeiert. Der Name passt zum großen Showangebot rund um den Plaza del Mar. Die Geschichte erklärt die spanischen Bezeichnungen, wovon mittlerweile die Meisten mit "del Mar" enden.

Übrigens am längsten überlebt hat die MFK Hansa, welche bereits Anfang der 80er Jahre in den Hansa-Park kam. Der Motorfischkutter hört heute auf den Namen Emilio und wurde ebenfalls farblich angeglichen.
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
 
     
 
 
HaPaGuide.de - Deine Hansa-Park Fanseite
HaPaGuide ist eine unabhängig und privat geführte Fanseite zum Hansa-Park in Sierksdorf.
Die bereitgestellten Informationen sollen dir helfen dich noch besser auf deinen Parkbesuch vorzubereiten.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen und Shows. Gespickt mit zahlreichen Hintergrundinfos und praktischen Tipps für deinen Aufenthalt.

Reise zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu Neuheiten und zukünftigen Projekten. Ergänzt durch wechselnde Berichte in Magazinform zum kostenlosen Download.

Viel Vergnügen in der Welt der Hanse.
 
 
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Aktuelle Informationen zum Saisonstart
Wissenswertes während Corona
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail-Adresse: info@hansapark.de
   
© 2019-2021 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz