HaPaGuide - Große und kleine Neuheiten der Hansa-Park Saison 2019 übersichtlich aufgelistet und beschrieben - Bezauberndes Britannien - Highlander - Nessie - Eilean Donan Castle - Soundtrack-Collection - Lasershow Rays of Light
 

Neuheiten 2019

Der Park verändert sich mit dem Bezaubernden Britannien und dem Highlander.
Gleichzeitig warten viele weitere Neuerungen im gesamten Park.
 
 
 
Das aktuelle Parkprospekt
HERUNTERLADEN
 
 
         
    Zukünftiges      Neuheiten 2019  
 
 
Viel neues erwartet uns in der Saison 2019
Im wahrsten Sinne des Wortes hohe Pläne hat sich der Hansa-Park für die Saison 2019 gesetzt: mit dem Highlander rakt der rekordbrechende Gyro Drop Tower als neues Freifallerlebnis in den Himmel. Der Park verändert seine Optik so stark wie lange nicht mehr mit dem Einzug der Themenwelt Bezauberndes Britannien.
Die großen Neuerungen wurden offiziell bekannt gegeben. Doch wie in jedem Jahr gibt es mit vielen kleineren Veränderungen weit mehr zu entdecken.
Auf dieser Seite findest du eine Zusammenfassung aller Neuheiten und Änderungen der Saison 2019.
  Mich interessiert...
Bilder-Galerie ↓

Übersicht aller Neuheiten ↓
 
 
   
Highlander - der höchste und schnellste Gyro Drop Tower weltweit
Am 27. April 2019 fand die feierliche Eröffnung des Highlanders statt. Seitdem steht der rekordbrechende Freifallturm allen Parkbesuchern zur Verfügung.
Mit seinen 120 Metern Turmhöhe ragt er weit hinauf in den Ostseehimmel. Bis zu 24 Fahrgäste gleichzeitig können den Freifall aus 103 Metern Höhe mit bis zu 120 km/h erleben.
Dabei stehen nach Tageszeit die zwei unterschiedlichen Fahrprogrmme "Tilt" und "Super-Tilt" zur Auswahl. Die Sitze des Highlanders können bis zu 30 Grad nach vorne kippen und gekippt oder aufrecht Richtung Boden fallen.
Hersteller ist die österreichische Funtime GmbH, welche bereits mit der Glocke im Hansa-Park vertreten ist. Spektakulär ist die 360-Grad-Aussicht während einer jeden Fahrt. Faszinierend ist zudem der Standort mittig in Nessies Helix, der schraubenförmig abfallenden Schlusskurve. Der Freifallturm ist noch einmal 50 Meter höher als Kärnans Turm und sogar den Holsteinturm überragt er mit weiteren 20 Metern.
Ein eigens produzierter Soundtrack der Firma Imascore sorgt während der Fahrt und im Wartebereich für Gänsehautfeeling. Zum Mitnehmen erhältich auf der neuen Hansa-Park Soundtrack-Collection. Der Turmaufbau wurde vom Hansa-Park mit einem eigenen Foto- und Video-Baublog begleitet. Dabei ist ein Schwert mit der Aufschrift "MacLeod" zu sehen. Ein schottischer Clan entstanden im 13. Jahrhundert auf der Isle of Skye (der Insel des Nebels), angesiedelt an der schottischen Westküste. Als Junge eines norwegischen Königs lebte Stammvater Leod mit seinen zwei Söhnen als MacLeods unter dem Motto: Hold fast - bleibe standhaft. Ggf. ein Indiz einer weiter voranschreitenden Thematisierung.
 
 
 
Kultachterbahn Nessie als Teil des Bezaubernden Britanniens
Zusammen mit der Errichtung des Highlanders entstand die neue Themenwelt Bezauberndes Britannien welche uns nach Schottland entführt. Sie bietet auch der 1980 eröffneten Loopingachterbahn Nessie ein neues zu Hause. Bereits 2018 wurde damit begonnen den Wartebereich sowie Tunnel der Kultachterbahn umzugestalten. In der Off-Season wurde nun der Bahnhof abgerissen und als Eilean Donan Castle neu errichtet. Zwei Züge wurden bereits umlackiert und sind in Purpur bzw. Dunkelgrün mit neuem Attraktionslogo auf den Schienen zu sehen. Ein eigens kreierter Tartan, mehrere Banner und drei schwere Kronleuchter hängen im purpurnen Licht des Stationsgebäudes. Der neue Soundtrack mit Fanfare, beleuchtete Gepäckablagen, anthrazit farbene Schienen und die eingehauste Schlusskurve machen die Umbauten komplett. Der lange Darkridebereich lässt Raum für wohl folgende Thematisierung.
Im Ausgangsbereich entstand eine neue Sitzgelegenheit und eine Verkaufseinrichtung befindet sich derzeit noch im Bau.
Selbst der Rasende Roland ist kaum mehr wiederzuerkennen und in ein helles Grau umgestrichen worden. Auch er erhielt einen neuen Wartebereich zwischen schottischen Burgmauern. Die umliegenden Gebäude haben Schwarz-Weiß-Look und der Kiosk am Ausgang des Rasenden Rolands wurde passenderweise in The Filling Station umbenannt.
Westlich in der Nähe des Loopins führt ein Eingangstor zur neuen Themenwelt. Die Eingänge des Highlanders und der beiden Achterbahnen liegen nun zentral gebündelt. Das Bepflanzungskonzept mit Rhododendron, Efeu und weiteren Arten begrünt den Bereich und wird ihn zukünftig zum blühen bringen.
   
 
   
Geändertes Gastronomiekonzept mit Umgestaltung des Weltumseglers
Kaum mehr wiederzuerkennen ist in dieser Saison das Self-Service Familienrestaurant Weltumsegler. Eine völlig neue Inneneinrichtung schafft ein verändertes Raumkonzept: Emporen, Wände in Seekistenoptik, verschiedene Tischgrößen, Stromanschlüsse. Dazu kann vor der Bestellung aus Speisekarten am Tisch gewählt werden. Kinder spielen digital im eigens geschaffenen Bereich und Kinderwagen können überdacht geparkt werden. 2020 soll die Speisenausgabe zu einem Marktplatz umgebaut werden.
Das neue Gastronomiekonzept Foot/d-Notes bringt mehr regionale Gerichte und saisonale Zutaten ins Menü. Die Angebote des Monats werden von Themenspeisen abgelöst.
Ebenfalls geändert hat sich das Frühstücksangebot im Park. So dient das Hanse-Café für ein schnelles Frühstück oder Breakfast to go, das Weltumsegler serviert Komplettfrühstücksangebote und im Saloon Last Chance kann amerikanisch gefrühstückt werden.
Während der Kiosk kleiner Zar nun auch Keksteig mit Toppings verkauft wurde die Außenfassade des Italienischen Restaurants L'Artista farblich an den benachbarten Außenkiosk angeglichen.
 
 
 
Zahlreiche neue Shows begeistern auch in 2019
Mit der Produktion "Marvelous Moments" geht die Varieté-Show in die neue Saison. Artisten zeigen ihr Können mit Schleuderbrett, Strapaten, Luftring und per Handstand-Äquilibristik. Nach einem Jahr Pause ist die Laser- und Special-Effekt-Show unter dem Titel "Rays of Light" zurück. Und das aufwendiger als jemals zuvor. Eine Lichtshow mit Parkbezug rund um den Highlander und das Bezaubernde Britannien. Der neue Themenbereich ist ab sofort auch Teil der täglichen Hansa-Park Parade. Ein britisches Taxi wirbt für den Besuch Nessies. Im Cinema Fantastico liefern Störche wieder Babies aus. "Störche 4D Experience" ist ein Film an dem die ganze Familie ihren Spaß haben kann. Schließlich entführt der Schaubudenzauber auf der Freilichtbühne des Alten Jahrmarkts ins Weltall. Die Clowns Dima und Katja gehen auf Mission der Hansa und suchen zusammen mit allen Kindern nach drei Kristallen.
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
  Alle Neuheiten und Veränderungen der Saison 2019 in der Übersicht   
 
  Highlander - höchster und schnellster Gyro Drop Tower der Welt mit den zwei Fahrprogrammen "Tilt" und "Super-Tilt"
     
  Rasender Roland - Hellgraue Schienen, neuer Wartebereich und ein dampfender Schornstein bei Bahnhofs Ein- und Ausfahrt
     
  Britisches Taxi - neuer Paradewagen zum Bezaubernden Britannien
     
  Erweitertes Frühstücksangebot - schnelles Frühstück im Hanse-Café, Komplettfrühstücksangebote im Familienrestaurant Weltumsegler und amerikanisches Frühstück im Saloon Last Chance
     
  Neue Souvenirs - viele Andenken zum Highlander erhältlich, Sortiment an Mehrwegkaffeebechern, CD Hansa-Park Soundtracks und neues Buchtknoten-Logo zum Fluch von Novgorod
     
  Cinema Fantastico - Der Film "Störche 4D Experience" wird gezeigt und ein neuer Übersichtsmonitor der Filmzeiten wurde neben dem Eingang installiert
     
  Der Schwur des Kärnan - König Erik Menved erscheint als Projektion im Kärnan-Turm und der Baumeister spricht während des Rückwärtsfreifalls 
     
  Die Schlange von Midgard - Leinwand statt Nebelprojektionen am Ende der Turmauffahrt
     
  Barcos del Mar - Markierung des Eingangs an der Wand des Ride-Shops Fluch von Novgorod
     
  Bepflanzung - Wegfall der Blumenfiguren Nessie im Kinderland und des Vogels bei der Blumenmeerbootsfahrt. Dafür wurde der "obere Ring" zwischen der Kanalfahrt und dem Fluch von Novgorod bepflanzt.
     
  Miner's Camp - Chicken Fingers aus Hähnchenfilet anstelle von Chicken Nuggets
     
  Navajo-Trail - Zugangsbeschilderung von der Westernstadt Bonanza City aus kommend
     
  Barracuda Slide - Beginn rote Boote durch hellgraue zu ersetzen
 
  Umgestaltung Nessie - Neuer Bahnhof als Eilean Donan Castle, anthrazitfarbene Schienen und Züge in Purpur sowie Dunkelgrün
     
  The Filling Station - Farbliche Umgestaltung und Umbenennung des Kiosks am Rasenden Roland
     
  Familienrestaurant Weltumsegler - Umgestaltung des Gastraums, neue Kinderspielecke und Kinderwagenparkplatz
     
  Kiosk kleiner Zar - Cookie Dough Keksteig erhältlich
     
  Hanse-Kontor - Neuer Produkt-Schauwagen in Form eines alten Zugwagens vor dem Haupteingang
     
  Varieté-Show - Vier neue Darbietungen unter dem Titel "Marvelous Moments" 
     
  Freilichtbühne - Der Schaubudenzauber entführt Kinder und ihre Eltern ins Weltall 
     
  Schiffsschraube - Verlegt vom Ausgang Nessies vor die Aquarena 
     
  Die Reiche des Nordens - Schwere Holzkübel mit kleinen Tannen durchziehen den Themenbereich und stehen entlang Störtebekers Kaperfahrt
     
  Danziger Krantor - Innenausbau
     
  Wildwasserfahrt - aktuelles Hansa-Park Logo auf allen Booten
     
  Caravelle Niña - Erneuerung Schiff und türkisenes Wasserbecken
     
  Crazy Mine - neues Gepäckregal im Stationsbereich
     
  Holsteinturm - Wartungsgrube blau gestrichen
     
  Kärnapulten - Geändertes Design der Bestenliste
     
  Zentrale Schautafeln - z.B. im Kinderland und auf dem Alten Jahrmarkt um digitale Anzeigen ergänzt
     
  Herbstzauber am Meer - Umgestaltete Abendshow zu Adrienne der Meerjungfrau, rauchfreie Sprühfontänen und ein Food-Festival im Eingangsbereich
 
  Bezauberndes Britannien - neuer schottischer Themenbereich rund um den Highlander, Nessie und den Rasenden Roland mit eigenem Tartanen
     
  Kinderland und Badehaus - Gebäudefassaden in schwarz-weiß bzw. dungkelgrün-weiß gestreifter Optik
     
  Foot/d-Notes - Wechselnde Gerichte mit saisonalen Marktzutaten und Themenspeisen lösen Angebote des Monats ab.
     
  Italienisches Restaurant L'Artista - Umgestrichene Außenfassade und Olivenbäume um Außenterrasse
     
  Hanse in Europa - Neue Tische/Stühle in den Arkaden und rollbare Blumenbeete mit Koggenlogo
     
  Laser- und Special-Effekt-Show - Unter dem Titel "Rays of Light" mit Bezug zum Highlander 
     
  WC-Anlagen - Neue Türen zu den Toiletten im Lachtempel mit gleichzeitigem Abbau der Wickelstation und neue Farbgestaltung der Toiletten am Fort Alamo Saloon sowie im Bereich Fiesta del Mar
     
  Nichtraucherschutz - Nutzung der Raucherinseln vorgeschrieben, daher Aschenbecher auf Parkmülleimern verschlossen
     
  Fiesta del Mar - Kreuz statt Sonne ziert die Spitze der Arena del Mar, die weißen Fassaden erhalten blaue Farbakzente, ebenso wie der Fischkutter
     
  Wellenreiter - Blumenbeet und Sitzecke
     
  Zugangsbeschränkungen - Für Nessie und den Rasenden Roland wurde eine Mindestgröße von einem Meter eingeführt
     
  Emmi, Pingi & Co und die versunkene Stadt - Rückkehr eines Wartezeitenquizes mit Modifizierung der Geschichte durch eine Meerjungfrau und Werbeplakate zur Show im Vorraum
     
  Wasserfontäne - Eine neue Sprühwasserfontäne wurde auf dem See zwischen dem Wikingerland und Barracuda Slide installiert
 
 
 
Näher am Park mit HaPaGuide.de
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Gespickt mit interessanten Hintergrundinfos und zahlreichen Tipps für einen ganz besonderen Parkbesuch.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu Neuheiten und zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du noch? Viel Vergnügen!
 
 
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonstart am 28. März 2020
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail-Adresse: info@hansapark.de
© 2019-2020 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz