HaPaGuide - Zeit der Schattenwesen
 

Zeit der Schattenwesen

Live-Akteure treiben als unheimliche Gestalten ihr Unwesen in der Reetdachkate und den Kerkern des Kärnan. Eine Projektionsshow beeindruckt in der Dunkelheit.
 
         
    Entdecken      Zeit der Schattenwesen  
         
 
Komm' bevor sie dich holen
Traue dich in die alte Reetdachkate in der Nacht des Hausblót, begib dich hinter die geschlossenen Tore des Kärnan tief hinab in seine Kerker und erlebe das Wiedererstarken von Wolkows Bruderschaft.
 
An zwei ausgewählten Wochenenden des Spätsommers wird es düster im Hansa-Park. Jeweils ab 17 Uhr treiben unheimliche Gestalten ihr Unwesen im Park. An diesen Tagen gilt eine verlängerte Öffnungszeit bis 21 Uhr und in den letzten Stunden des Tages ist der Park im Dunkeln zu erleben. Ein Besuch der Eventflächen ist nur noch ab 12 Jahren empfohlen.
Zwei Mazes rund um den Kungstorget lehren das Fürchten. So führt der Weg tief hinab zu den Kerkern des Kärnan. Nachtmahre und Wiedergänger treiben ihr Unwesen in der alten Reetdachkate. Ca. alle 90 Sekunden wird eine Gruppe von je fünf Personen in die Irrgärten eingelassen. Während die Hände auf den Schultern des Vordermannes aufliegen streckt der Anführer seine Arme nach vorne. Vorbei an Live-Erschreckern beginnt die Suche nach dem Ausgang.
Weitere Erschrecker warten auf die mutigen Fahrgäste des Fluch von Novgorods und eine Wall-Mapping-Show verknüpft mit beeindruckenden Projektionen die Geschichten um Kärnan und den Fluch von Novgorod auf den Fassaden des Königsplatzes.

Die schaurige Atmosphäre wird rund um den Kungstorget gastronomisch fortgeführt. Das Angebot reicht von gegrillten Torfplatten im Weizenklumpen mit Grashalmen und getrockneten Käfern (Rindfleischburger) über Torfklumpen mit Wurzelraspel (Windbeutel mit grüner Sahne und kandierten Möhrenstreifen) bis zu mit Kirschpulver rot eingefärbten Kerker-Crêpes. Dazu ist Gesöff und Gebräu wie Moorwassersülze (Cola-Slush-Mix), Moorsaft und Nachtmarenblut (Apfel- und Kirschglühwein) erhältlich.
 
Die Reetdachkate des Dr. Bolting
Sie war der Beginn der Zeit der Schattenwesen und erfreut sich bis heute größter Beliebtheit. So kann die Wartezeit schon einmal 90 Minuten betragen.

Die Geschichte spielt im Jahr 1853 im Windebyer Moor. Wie gewohnt übergibt der Waise Jan Hams seine beim Torfstechen gefundenen Schätze an seinen medizinischen und psychologischen Betreuer Dr. Wilhelm Bolting. In der alten Reetdachkate begutachtet er die gefundenen Ringe und erinnert sich dabei an das Verschwinden der Magd Ingrid vor genau einem Jahr. Es ist die Nacht des Hausblót, die Nacht der Nachtmahre und Wiedergänger. Der Sage nach kommen sie durch Schlüssellöcher und ergreifen Besitz menschlicher Körper. Um seinem Schicksal zu entfliehen beschließt Jan sich zu erhängen. Doch der Mönch und Assassine Igor Sokolow hindert ihn daran. Er fordert die Ringe Wolkows Bruderschaft zurück und fragt ob Jan nicht wüsste der Sohn des Doktors zu sein. Wilhelm Bolting weist dieses von sich. Stattdessen hilft er Jan den Mönch im Moor zu versenken. Doch seine Schwester Rike ist sich sicher, dass der Mönch zurückkehren wird. Der Familienfreund und Kriminologe Mattis Bend beschäftigt sich mit dem Verschwinden der Menschen und berichtet von sogenannten Anderswelten. Ein Leben irgendwo zwischen Himmel und Feuer.

Der Anstellbereich des Irrgartens beginnt im Trapperlager und führt durch den Garten der alten Kate. Dort liegt auch Magd Ingrid begraben. Sprechende Gemälde von Rike, Mattis und Igor begrüßen im Eingangsbereich des alten Hauses. Anschließend öffnet sich eine Tür zu den Gemächern der alten Reetdachkate. Immer wieder tauchen schreckliche Gestalten auf und begleiten auf dem Weg durch die dunklen Gänge. Ein Labyrinth zurück in die Freiheit.
 
Die Kerker des Kärnan
Seit der Saison 2018 führt ein Weg hinter dem Kärnan tief hinab in die Kerker der alten Festung. Wartezeiten sollten hierbei mit bis zu 120 Minuten veranschlagt werden.

Wir schreiben das Jahr 1321 in der Stadt Helsingborg. Niemand kann durch die geschlossenen Tore des Kärnan die Schreie der in den Kerkern Inhaftierten vernehmen. Ein Mönch kam zur Burg um das mächtige Bann-Pergament zu stehlen und es seinem Meister zurückzubringen. Jedoch wurde dessen Formel längst durch König Erik Menved ausgesprochen. Auf ewig als Geist an die Mauern des Turms gefesselt benutzt er den Mönch für seine Rache am eigentlichen Dieb des Pergaments: Händler Heinrich Oldendorp und seiner Familie.

Der Wartebereich zu diesem Maze beginnt neben der Glocke und führt zu einer von Schädeln und Skeletten umrandeten Überdachung. Immer wieder vom Licht geblendet führt der Weg durch die langen Korridore in Richtung der Kerker. Die geschundenen Seelen versuchen dich von dem Weg abzuhalten und berichten von qualvollen Geschehnissen. Schließlich führt Kerzenschein entlang der Gitter zu den jahrelang weggesperrten Gestalten. Nichts kann ihnen mehr helfen.
 
Fluch von Novgorod
Mit Einbruch der Dunkelheit wartet ein besonders düsteres Erlebnis in den Wäldern und Mauern Novgorods. Die Suche nach Peers Vater Heinrich Oldendorp führt zum düsteren Magier Wolkow. Die Geschichte der Achterbahnfahrt wird kombiniert mit Live-Erschreckern im Ausgangslabyrinth zwischen Wolkows Bruderschaft und den Rurikiden.
 
 
Mich interessiert...
Bilder-Galerie ↓
Tipps ↓

Hast du gewusst, dass? ↓
 
Zeitraum:
21. & 22. sowie 28. & 29. September 2019
 
   
  Reetdachkate des Dr. Bolting
Maze mit Live-Erschreckern, Zugang ab Trapperlager

öffnet ab 17 Uhr
 
  Die Kerker des Kärnan
Maze mit Live-Erschreckern, Zugang ab Die Glocke
öffnet ab 17 Uhr
 
  Fluch von Novgorod
Live-Erschrecker im Ausgangsbereich

ab 18 Uhr
 
  Wall-Mapping-Show
Projektionsshow auf Häuserfassaden

ab 19:45 Uhr, ca. alle 15 Minuten, Dauer 6 Minuten
 
 
Tipps
  Wenn du die Möglichkeit hast, dann teile dir die zwei Hauptmazes auf zwei Besuchstage auf. Aufgrund der langen Wartezeiten solltest du dich sonst für deinen Favoriten entscheiden und lieber noch andere Attraktionen genießen.
  Bevor du die Zeit der Schattenwesen besuchst schaue dir die Trailer zum Event auf dem Hansa-Park youTube Kanal an. Damit kannst du noch tiefer in die Geschichten eintauchen und hast ein intensiveres Erlebnis.
  Ab 15 Uhr bietet der Hansa-Park ein vergünstigtes Eintrittsticket an. Dieses lohnt besonders, wenn du nur wegen den Abendveranstaltungen in den Park kommst.
  Sobald um 17 Uhr die Wartebereiche der Mazes öffnen sinken die Wartezeiten an den Fahrgeschäften rapide. Nutze die Gelegenheit für viele Fahrten im Dunkeln.
  Im Unterschied zum Herbstzauber am Meer sind in den Abendstunden der Zeit der Schattenwesen kaum Familien mit Kindern im Park. Die lohnenswerte Auffahrt mit dem Holsteinturm und der Blick über den beleuchteten Hansa-Park ist ohne lange Wartezeit möglich.
  Sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwindet kann es sehr kalt im Park werden. Bringe dir ein wärmendes Unterziehstück mit und schließe es ggf. tagsüber in einem der Schließfächer ein. Du wirst es brauchen.
  Probiere unbedingt ein Glas Moorsaft. Der Apfelglühwein mit frischem Ingwer und Sternanis wärmt gut von innen, schmeckt lecker und ist sogar die günstigste Alternative.
 
"Hast du gewusst, dass..."
  bis zur Eröffnung der Kerker des Kärnan ein Maisfeldlabyrinth mit Live-Akteuren bespielt wurde? Es lag ebenfalls hinter der Glocke, war jedoch stark wetterabhängig. Durch die Lage der frühen Herbstferien in Schleswig-Holstein wurde das Maisfeld schließlich durch ein Indoor-Maze ersetzt. Dieses kann bereits früher und während des Tageslichts genutzt werden.
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bitte beachten:
die Zusatzaktivitäten während der Zeit der Schattenwesen sind grundsätzlich erst ab 12 Jahren empfohlen.
Insbesondere die Kapazitäten der zwei Mazes sind stark eingeschränkt.
Der Park hat bis 21 Uhr, die Fahrgeschäfte bis 20:30 Uhr geöffnet. Wasserbahnen mit Ausnahme von Störtebekers Kaperfahrt schließen um
18 Uhr. Wartebereiche werden entsprechend früher geschlossen.
 
Wall-Mapping-Show am Kungstorget
In regelmäßigen Abständen werden an einer der Fassaden des Kungstorget die Geschichten rund um König Erik Menved und seinen Kärnan mit dem Fluch von Novgorod in Form einer Projektionsshow zusammengeführt. Gleichzeitig ist die präsentierte Geschichte der Ausgangspunkt für das neueste Maze zur Zeit der Schattenwesen: Die Kerker des Kärnan.

Ist der Countdown bei Null angekommen beginnt die nächtliche Reise über das Meer zur Stadt Helsingborg. Dort geht es tief hinab in die Mauern des Kärnan zu dessen Kerker in denen sich schreckliche Dinge abspielen.
In Form eines düsteren Schattenspiels fügen sich die Geschichten der zwei Großachterbahnen zusammen. So verkaufte der junge Händler Heinrich Oldendorp ein Schriftstück an den Baumeister König Eriks. Die Schriftrolle geriet in Vergessenheit bis ein Mönch versuchte in die Gemächer des Baumeisters einzubrechen. Man ließ ihn in die Kerker unter dem Turm einsperren. Er war auf der Suche nach dem mächtigen Schriftstück seines Meisters Rurik. Dieser besiegte den dunklen Magier Wolkow und beschützte fortan mit dem Papier die Mauern Novgorods. Ungeklärt bleibt wie die Bannrolle in den Besitz Heinrich Oldendorps kam. Jedoch wurde die Formel längst ausgesprochen und die Tore des Kärnan sind für immer geschlossen.
Das Finale bildet ein fulminantes Lichtspektakel welches die Häuserfassaden zum Leben erwachen lässt. Als Abschluss schwört König Erik Menved in einer Videosequenz, dass die Oldendorps für die kommenden 1.000 Jahre durch den Mönch keine Sicherheit mehr finden werden.

Eine Vorstellung dauert rund sechs Minuten. Sie wiederholt sich nach zehn Minuten, so dass rund jede Viertelstunde eine Show am Königsplatz erlebt werden kann.
 
 
 
Näher am Park - mit HaPaGuide
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite
zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Du erfährst interessante Hintergrundinfos und dank der zahlreichen Tipps kannst du mehr aus deinem Besuchstag machen.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du? Viel Vergnügen!
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonende am 20. Oktober 2019
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail Adresse:
info@hansapark.de
   
© 2019 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz