HaPaGuide - In der Familienachterbahn die Schlange von Midgard bis ans Ende der Welt
 

Die Schlange von Midgard

Eine der schönsten Familien-Achterbahnen erwartet dich. Begleite zwei Wikingerkinder auf ihrer aufregenden Sturmfahrt zu Trollen und der Schlange von Midgard.
 
 
 
Das Prospekt des Eröffnungsjahres
HERUNTERLADEN
 
 
         
    Entdecken      Themenwelten      Wikingerland      Fahrattraktionen      Die Schlange von Midgard  
         
 
Eine abenteuerliche Fahrt zum Ende der Welt
Begleite zwei Kinder auf ihrer Fantasiereise zu Göttern, Mythen und Sagen der Wikinger. Diese Familienachterbahn weiß mit einigen Effekten und einer abwechslungsreichen Fahrt über einen See zu überzeugen.
 
Tauche ein in das Wikingerabenteuer von Einar und Elin
Der Wikingerjunge Einar und seine ältere Schwester Elin schleichen sich in den Schuppen des berühmten, nordischen Geschichtenerzählers Bragi Boddason. Als sie drohen erwischt zu werden verstecken sie sich in einer Holzkiste auf dem dort lagernden Drachenschiff. Währenddessen erzählt der Skalde von seiner Reise Richtung Norden und der Begegnung mit Lokis Kreatur. Sie trafen auf die furchteinflößende Schlange von Midgard, welche die Grenzen der Welt bewachte. Das Schiff beginnt sich zu bewegen und die Wikingerkinder werden Teil der Geschichte. Sie begegnen Trollen in Utgard und schließlich auch der Schlange von Midgard. Doch Odins Beistand ist ihnen gegönnt und schließlich führt der Weg über die Regenbogenbrücke nach Haithabu, wo sie mit dem Trunk der Asen empfangen werden.

Mit den Kindern zum Drachenboot
Der Wartebereich führt durch eine kleine Höhle, unter dem in einem Holzturm eingehausten Lifthill der Achterbahn hindurch, auf den Innenhof zwischen Felsmassiv und Stationsgebäude. Links im Hof steht die Kiste in welcher sich Einar und Elin versteckt halten. Die beiden Kinder entdecken die Wartenden und spielen einen kleinen Streich. So tauchen sie hin und wieder aus ihrer Kiste auf und Einar spuckt mit Wasser in Richtung Wartebereich. Weiter führt der Weg ins Stationsgebäude. Runen - die alten Schriftzeichen der Germanen - sind an einer Wand zu finden. Um eine Kurve geht es geradewegs auf den Einstiegsbereich zu, während über einen Monitor die Trailer zur Geschichte rund um die Schlange von Midgard zu sehen ist.

Die abenteuerliche Reise zur Schlange von Midgard
I
n der Station steht der Achterbahnzug in Form eines Drachenschiffs mit seinen insgesamt zwölf Sitzplätzen. Rechts vom Zug befindet sich ein Taschenregal. Die Wände zieren Schilde, Schwerter und Schlangensymbole.
Zu Musik öffnet sich ein großes Flügeltor. Eine Linkskurve führt in den Schuppen in welchem Bragi Boddason von seinen Geschichten erzählt. Wir sind auf der Suche nach dem Trunk der Asen und er wünscht uns eine glückliche Reise. Es geht den im Dunkeln liegenden Lift hinauf an dessen Kuppe ein Troll auf eine Leinwand projiziert wird. Nun öffnet das Tor nach draußen zur ersten Abfahrt. Eine scharfe Linkskurve führt direkt in das nächste Gebäude. Während dieses durchfahren wird ist ein kleiner Troll zu sehen und das Fahrtfoto entsteht. Eine Steilkurve führt in einen aufsteigenden wie abfallenden Kreisel direkt über dem Wikingersee und unter dem in eine Felswand eingelassenen Schlangenskelett hindurch. Von oben fließt ein kleiner Wasserfall aus dem knöchernen Kopf knapp neben der Schiene herunter. Es folgt eine Kuppe mit Richtungswechsel. Diese führt in eine weit gestreckte Linkskurve vorbei am gigantischen Kopf der Schlange von Midgard. Gerade so passt das Drachenboot durch die Hauswand zurück in die Station. Zwar leicht gebremst, jedoch ohne anzuhalten, wird diese durchfahren. Das Tor zur Halle des Skalden steht bereits offen und Bragi Boddason fragt uns ob wir immer noch den Weg nach Asgard suchen würden? Er warnt uns vor der Schlange und hat Einar und Elin schon längst in ihrer Holzkiste entdeckt. Dieses Mal erscheint die Schlange von Midgard als Projektion über dem Lift bevor die gleiche Strecke nocheinmal durchfahren wird.
Nachdem das Drachenboot wieder in der Station angekommen ist führt der Weg in einen Gang mit der Auswahl die Achterbahn durch den Ride-Shop "Einer Lei" oder die Waffelbackstube "Elins Vafflejern" zu verlassen. Der Weg durch die Backstube öffnet in der Regel um die Mittagszeit. Nur morgens während der Nebensaison findet der Ausgang teils noch ohne die Abzweigung in einen der beiden Shops statt.

Nach dem Fluch von Novgorod sollte nun auch diese Attraktion eine Geschichte erzählen. Insbesondere um ebenfalls den jüngeren Besuchern ein Gesamterlebnis Achterbahn zu ermöglichen. Es gibt zahlreiche Details zu entdecken. Dabei wurde das Gebäude von außen wie ein Teil der Wikingersiedlung Haithabu angelegt an dessen Ende sich ein Turm mit der Abfahrt zum First Drop befindet.
 
 
 

Mich interessiert...
Größenbeschränkungen ↓
Bilder-Galerie ↓
Tipps ↓
 
 
 
Geöffnet seit
2011
Attraktionstyp
Achterbahn vom Typ
Familien-Achterbahn
Hersteller
Gerstlauer
Amusement Rides (DE)
Höhe
10 Meter
Streckenlänge
200 Meter
Maximale Geschwindigkeit
45 km/h
Kapazität
1 Drachenzug mit 12 Sitzen,
6 Reihen a 2 Plätze
Dauer der Fahrt
rund 1:45 Minute
 
  Die Wartezeit kann bis zu 25 Minuten betragen.
 
 
"Hast du gewusst, dass..."
  der Hersteller Gerstlauer für die Schlange von Midgard extra neue Züge entwickelt hat? Durch Sitzschalen mit einzelnen Bügeln können Kinder bereits ab einem Meter Körpergröße mitfahren.
 
die Schlange von Midgard auf einer Fläche von gerade einmal 44x36 Metern steht? Dadurch, dass die Bahn 2 Runden dreht kommen jedoch 400m Strecke zusammen. Ein Großteil der Fahrt führt über einen kleinen See.
  die Namen der zwei Shops am Ausgang per Gewinnspiel vom Hansa-Park ermittelt wurden? Vorschläge konnten eingereicht werden und es setzten sich die Bezeichnungen "Einar Lei" und "Elins Vafflejern" mit Bezug zu den zwei Kindern durch.
  die Trailer zur Schlange von Midgard in der original Wikingersiedlung Haithabu in Busdorf bei Schleswig gedreht wurden? Seit 2018 zählt Haithabu zum Weltkulturerbe der UNESCO.
  zunächst Projektionen auf Nebel am Ende des Lifthills zu sehen waren? Diese wurden zur Saison 2019 durch Leinwandprojektionen ersetzt.
 
Wer darf mitfahren?
bis 3 Jahre 4-5 Jahre ab 6 Jahre
Mitfahrt
nicht gestattet
in Begleitung
eines Erwachsenen
Fahrt
uneingeschränkt möglich
Bitte beachte: die Mindestgröße zur Mitfahrt beträgt 1m.
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
 
   
 
     
 
 
Tipps
  Auch wenn es vielleicht nicht so wirkt, aber die Schlange von Midgard ist nicht nur eine Bahn für Kinder. Die aufwendige Gestaltung und die doch recht rasante Fahrt machen diese Achterbahn für alle Familienmitglieder interessant.
  Wenn die Möglichkeit besteht lohnt sich die Wahl der 1. Sitzreihe. Hier lassen sich am besten die Projektionen vor der Liftkuppe erkennen und dem Blick bei der Fahrt über den See steht nichts im Wege.
 
 
  Mit dem Kauf deines ersten Ride-Fotos erhältst du einen Rabattbon für jedes weitere Bild am gleichen Besuchstag. Einfach den Bon aufheben und beim nächsten Fotokauf vorzeigen. Du sparst 2 Euro pro Foto.
 
 
 
Näher am Park - mit HaPaGuide
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite
zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Du erfährst interessante Hintergrundinfos und dank der zahlreichen Tipps kannst du mehr aus deinem Besuchstag machen.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du? Viel Vergnügen!
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonende am 20. Oktober 2019
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail Adresse:
info@hansapark.de
   
© 2019 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz