HaPaGuide - Im Einbaum bei der Wildwasserfahrt - Der Wasserwolf am Ilmensee durch russische Gewässer - Hansa-Park Wildwasserbahn
 

Wildwasserfahrt -
Der Wasserwolf

Im ausgehölten Einbaum aus dem Sägewerk über die Stromschnellen Russlands. Erfrischung inbegriffen bei gleich zwei Schussfahrten aus bis zu 15m Höhe.
 
         
    Entdecken      Themenwelten      Holzfällerlager      Fahrattraktionen      Wildwasserfahrt - Der Wasserwolf  
 
 
Wasserabenteuer in den tiefen Wäldern Russlands
Ein erfrischendes Erlebnis mit Spritzwasser im Gesicht, wenn die Einbäume im Kanal durch russische Gewässer schwimmen. Gleich zwei Mal bergab in die Fluten, in Deutschlands erster, amerikanischer Wildwasserbahn.
 
Der Auslaufbereich der Wildwasserfahrt bildet den zentralen Platz des Holzfällerlagers. Über eine überdachte Brückenkonstruktion führt der Weg in den Innenbereich der Wasserbahn, entlang eines Stausees zum Stationsgebäude. Die Station erinnert an ein Sägewerk. Ratten haben sich eingenistet und halten während der Ausfahrt die ein oder andere Überraschung bereit.

Jeder der Einbäume fasst bis zu fünf Personen, unterteilt in zwei Sitzbereiche. Etwa alle 25 Sekunden verlässt ein Baumstamm das Sägewerk zu seinem Rundkurs durch den Wildwasserkanal. Im ausgehöhlten Baumstamm führt der Weg über die Stromschnellen Russlands, tief hinein in die dunklen Wälder.

Die Fahrt beginnt mit der Durchfahrt eines hölzernen Anbaus des Fluch von Novgorods, bevor eine Rechtskurve in ein Gebäude und zur ersten, kleineren der beiden Schussfahrten führt. Es folgen mehrere Kurven entlang des Stausees mit der Begegnung eines im Dickicht liegenden Krokodils. Nach einer weiteren Gebäudedurchfahrt führt ein großer Kreis bis zur Wasser-Achterbahn Super Splash und zum einzigen Lifthill der Anlage. Mit dem Förderband geht es elf Meter in die Höhe mit anschließender Schussfahrt ins Nass von 15 Metern. Kaum ist die Gischtwolke verschwunden wird das Fahrtfoto geschossen. In einer 180 Grad Kurve geht es durchs Holzfällerlager vorbei an einer großen Kreissäge und einem Transportzug. In einer Holztonne versteckt sich ein Arbeiter. Schließlich zweigt der Kanal nach links ab und führt zurück zur Station, wo die vorauseilende Welle des folgenden Bootes zu spüren ist.

Das Wildwasser-Abenteuer endet mit dem Betrachten des Fotos im Ride-Shop. Ebenso erhältlich sind kleinere Accessoires, verschiedene Gebäckstücke, Süßigkeiten, Eis und Popcorn. Bei einer Tasse Kaffee lädt eine gemütliche Kaminecke zu einer Verschnaufpause ein.
 
 

Mich interessiert...
Größenbeschränkungen ↓
Bilder-Galerie ↓
Tipps ↓
 
 
 
Geöffnet seit
Juli 1977
Attraktionstyp
Log Flume
Hersteller
Arrow (US) und
Mack Rides (DE)
Höhe
15 Meter
Streckenlänge
425 Meter
Maximale Geschwindigkeit
40 km/h
Kapazität
10 Einbäume,
5 Plätze je Boot
Dauer der Fahrt
rund 3:30 Minuten
 
   Die Wartezeit kann bis zu 25 Minuten betragen.
 
"Hast du gewusst, dass..."
  die Wildwasserfahrt Deutschlands erste original amerikanische Wildwasserbahn war? Sie kam als 1. Log Flume aus den USA in den Hansa-Park. Im Jahr der Eröffnung wurden DM 3,50 zusätzlich zum Eintrittspreis fällig um mitfahren zu können.
  es während der Fahrt zwei Schussbereiche, jedoch nur eine Auffahrt gibt? Dieses ist eine seltene Besonderheit der Bahn und dem abfallenden Gelände geschuldet.
  die Wasserbahn sich auf einer Fläche von 7.200 Quadratmetern befindet? Es werden 3 Millionen Liter Wasser benötigt um die Wildwasserfahrt zu befüllen. Auf dem Förderband geht es in einem 22 Grad Winkel aufwärts und mit 35 Grad Neigung wieder hinab.
  sich
der Anstehbereich früher an der Stelle des heutigen Bahnhofs im Holzfällerlager befand? Der Ride-Shop und die Brücke in den Innenhof des Kanals folgten erst Jahre später.
  die Wildwasserfahrt ihren Namenszusatz Der Wasserwolf am Ilmensee erst seit 2016 trägt? Damit soll die Bahn an den Fluch von Novgorod und das russische Thema angelehnt werden.
 
Wer darf mitfahren?
bis 1 Jahr 2-9 Jahre ab 10 Jahre
Mitfahrt
nicht gestattet
in Begleitung
eines Erwachsenen
Fahrt
uneingeschränkt möglich
Bitte beachte: Kinder bis 1,05m müssen
den Kindersitz im Boot benutzen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
 
Tipps
  Natürlich wird man bei einer Runde mit der Wildwasserbahn auch nass. Doch die zwei Talfahrten wirken dabei recht unterschiedlich. Während die erste Abfahrt eher die Oberschenkel der hinten sitzenden Personen nässt spritzt die Gischt der großen Schussfahrt die Vordermänner nass. Am trockensten bleibst du in der Mitte oder mit einem Regencape, erhältlich im Ride-Shop der Wildwasserfahrt.
 
  Vorsicht ist am Rand entlang der großen Abfahrt geboten. Bei jeder dritten Fahrt spritzt eine große Wasserfontäne in die Zuschauermenge. Um nicht hier zu stehen achte auf den nassen Bodenbereich.
  Mit dem Kauf deines ersten Ride-Fotos erhältst du einen Rabattbon für jedes weitere Bild am gleichen Besuchstag. Einfach den Bon aufheben und beim nächsten Fotokauf vorzeigen. Du sparst 2 Euro pro Foto.
 
 
 
Näher am Park mit HaPaGuide.de
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Gespickt mit interessanten Hintergrundinfos und zahlreichen Tipps für einen ganz besonderen Parkbesuch.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu Neuheiten und zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du noch? Viel Vergnügen!
 
 
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonstart am 28. März 2020
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail-Adresse: info@hansapark.de
© 2019-2020 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz