HaPaGuide - Der wilde Westen lebt in der Westernstadt Bonanzy City - Saloon Last Chance - Pony Post - Goldmine
 

Bonanza City

Country-Melodien tönen durch die sandigen Straßen, die Pferde der Pony Post ziehen wiehernd vorüber und der Geruch frisch gegrillten Fleisches breitet sich aus.
Yeeha, Cowboys!
 
         
    Entdecken      Themenwelten      Bonanza City  
   
  1978
Eröffnung Lizzy's
Antik Studio

1979
Erweiterung der Westernstadt
um Shooting-Gallery,
Kentucky-Derby und
Gamble Hall

1999
Reiten auf echten Ponys wird eingestellt
 
     
 
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
     
  2001
Eröffnung Pony Post und
Indian River
 
     
 
 
 
 
 
 
     
  2002
Renovierung des Saloons Last Chance mit Dekoelementen
vom Sammler Heinz Bründl
 
     
 
 
 
 
 
 
     
  2005
Pferd vor Maggie's Ranch
wird aufgestellt
 
     
 
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
     
  2006
Lizzy's Antik Studio
stellt auf Digitalfotografie um
Hufeisenwerfen Horse Shoe`s
wird eine Saison angeboten

2010
Eröffnung Postkutsche
 
     
 
 
 
 
 
 
     
  2014
Erweiterung des Saloons Last Chance um das Opera House
Eröffnung Mulligan's Popcorn

2016
Verkauf Ice 'n' Go für eine Saison

2018
Lizzy's Antik Studio wird zu
Langenheim Brothers
Photo-Studio
 

 
  Im authentischen Western-Ambiente Zur Bilder-Galerie ↓  
  Country-Musik, Grillgeruch, Glücksspiel und Goldrausch. Eine Westernstadt wie an den Rocky Mountains. Indianer paddeln über den Fluss und Boten sind auf ihren Pferden unterwegs. Es gibt viel zu entdecken in den Straßen Bonanza Cities.  
 
  Fahrattraktionen   Spielmöglichkeiten   Gastronomie & Shops   Shows & Unterhaltung  
  Indian River
Pony Post
  Goldmine
Kentucky-Derby
Shooting-Gallery
  General Store
Joe's Cowboy Cookout Barbecue
Langenheim Bros. Photo-Studio
Mulligan's Popcorn
Printing Shop
Saloon Last Chance
  keine  
  Fahrattraktionen im Detail ↓   Spielmöglichkeiten im Detail ↓   Läden im Detail ↓      
 
           
         
  Pony Post
(Fahrattraktion)
Saloon Last Chance
(Gastronomie)
Goldmine
(Spielmöglichkeit)
Joe's Cowboy Cookout Barbecue
(Gastronomie)
 
 
  Es muss nicht immer ein Fahrgeschäft sein
Bonanza City ist eine authentische Westernstadt, welche bereits als Legorado zu Legoland-Zeiten existierte. Überall ertönt klassische Country-Musik in den sandigen Straßen. Doch der Hansa-Park hat die Gebäude immer wieder erweitert, umgestaltet und zu einem Ort voller Erlebnisse ausgebaut.
Gebührenpflichtige Zusatzangebote wie Goldwaschen in der Goldmine, Automatenspiele in der Gamble Hall, Pferderennen beim Kentucky-Derby und die Lichtschießanlage der Shooting-Gallery bieten diverse Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Doch auch kostenlose Spielmöglichkeiten wie das Buffalo-Rodeo, ein Rutschenturm aus den Mauern des Forts, eine Pendelwaage und ein Kletterspielplatz in Form einer Postkutsche runden das Angebot ab. Immer wieder als Fotopunkte beliebt sind das Pferd Maggie und die Gefangenenwand neben Dynamite-Jack, welcher schnarchend im Jail House seine Strafe verschläft. Lohnswert ist ein Blick in die Holzschnittswerkstatt Wood & Tools. Denn hier entstehen viele der liebevollen Dekorationen für den gesamten Park in Handarbeit und geben oft einen ersten Anhaltspunkt auf noch entstehende Neuheiten.
 
 
 
  Pony Post  
  Interaktive Pferdereitbahn  
  Bei diesem Ausritt durch die Prärie sitzt der Colt stets griffbereit.  
 
 
 
 
  Indian River  
  Interaktive Bootsfahrt  
  Selber paddeln im Indianerkanu vorbei am Tipi mit Froschkapelle.  
 
   
 
 
     
     
     
 
 
    Entdecke alle Fahrattraktionen des Hansa-Parks  
 
 
  Goldmine  
  Goldwaschen  
  Schürfe nach Goldenen Nuggets wie zu Zeiten des großen Goldrausches.  
 
 
 
 
  Shooting-Gallery  
  Schießbude  
  Viele Effekte lassen sich per Lichtschießgewehr aktivieren.  
 
 
 
 
  Kentucky-Derby  
  Glücksspiel  
  Die richtige Kombination aus Taktik, Tempo und Geschicklichkeit gewinnt.  
 
 
 
 
    Entdecke alle Spielmöglichkeiten des Hansa-Parks  
 
  Interaktive Fahrgeschäfte mit Western-Charme
Auf der Eisenbahnbrücke über der Stadt halten in regelmäßigen Abständen die dampfenden Züge des Hansa-Park Express. Durch ein Holztor führt der Weg hinter die Gebäude der Westernstadt und zum Einstieg in die Kinderbootsfahrt, sowie zur Pferdereitbahn. Lautlos paddeln die Kleinsten in Kanus den Indian River entlang, während Postboten in der Pony Post aufsatteln. Bei einem Ritt durch die Prärie gilt es immer wieder Hindernisse mit dem Revolver aus dem Weg zu räumen.
Die angrenzenden Ställe, ebenso wie die Grillhütten des Trapperlagers können angemietet und für private Feierlichkeiten genutzt werden.
 
 
 
  Saloon Last Chance  
  Bedienrestaurant  
  Authentische Tex-Mex-Küche serviert am Platz und Drinks von der Bar.  
 
  Joe's Cowby Cookout Barbecue  
  Imbiss  
  Fleischspieße und Wurst laufend frisch vom Grillrost.  
 
  General Store  
  Souvenirs  
  Statte dich aus wie ein waschechter Cowboy.  
 
             
 
  Langenheim Bros. Photo-Studio  
  Nostalgiefotos  
  Porträts in historischen Gewändern der Westernezeit anfertigen lassen.  
 
  Printing Shop  
  Holzartikel  
  Individuelle Beschriftungen auf Artikeln aus Holz und Leder.  
 
  Mulligan's Popcorn  
  Popcorn-Stand  
  Aus dem Fenster wird frisches Popcorn in verschiedenen Sorten gereicht.  
 
    Entdecke alle Gastronomieeinrichtungen und Shops  
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
  Steaks vom Grill, einen Drink an der Bar und Shopping im General Store
Stärkung wartet auf alle Cowboys und Indianer an Joe's Cowboy Cookout Barbecue. Hier wird über offener Flamme gegrillt. Der Saloon Last Chance ist das einzige Bedienrestaurant im Park und bietet zu jeder Tageszeit ein passendes Angebot. Die überdachte Veranda bietet zudem zahlreiche Sitzgelegenheiten im Freien. Gesnackt wird hingegen bei Mulligan's Popcorn.
Das passende Souvenir findet sich garantiert im reichhaltigen Sortiment des General Stores. Etwas persönlicher lassen sich Andenken aus Holz und Leder im Printing Shop fertigen. Hufeisen mit eigener Gravur verkauft General Blacksmithing in seiner Schmiede und Nostalgiefotos fertigt das Antik Studio der Langenheim Brothers.
 
 
 
Näher am Park - mit HaPaGuide
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite
zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Du erfährst interessante Hintergrundinfos und dank der zahlreichen Tipps kannst du mehr aus deinem Besuchstag machen.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du? Viel Vergnügen!
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonende am 20. Oktober 2019
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail Adresse:
info@hansapark.de
   
© 2019 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz