HaPaGuide - Klettern in Europas höchstem Hochseilgarten seiner Art dem Navajo-Trail im Hansa-Park - Sky Trail
 

Navajo-Trail

Sei mutig wie ein Navajo:
In Europas größtem und höchstem Hochseilgarten seiner Art warten hoch oben in den Baumwipfeln und teils über Wasser 25 Geschicklichkeitsprüfungen.
 
 
 
Das Prospekt des Eröffnungsjahres
HERUNTERLADEN
 
 
         
    Entdecken      Themenwelten      Abenteuerland      Spielmöglichkeiten      Navajo-Trail  
 
 
Kletterspaß hoch oben zwischen den Bäumen
Mit viel Mut und Teamgeist bestreiten die Navajo den Weg durch den Klettergarten.
Auf dem Pfad der Häuptlinge erwarten dich verschiedene Geschicklichkeitsübungen hoch in den Bäumen des Abenteuerlandes, teils schwingend über dem Indianersee.
 
Beim Navajo-Trail - dem Pfad der Häuptlinge - handelt es sich um einen Hochseilgarten welcher sich von der Westernstadt Bonanza City durch das Abenteuerland erstreckt. Der Eingang liegt etwas versteckt am Bahnhof Bonanza City des Hansa-Park Express, gegenüber dem Kinderrundfahrgeschäft Dr. Livingstone's Safari-Flug. Zu erreichen ist der Startpunkt über den Rutschenturm der Westernstadt. Eine Brücke führt entlang des Forts zum Anlegen der Sicherheitsausrüstung.

Nachdem die Sicherheitskleidung angezogen und das Hansa-Park Personal den korrekten Sitz überprüft hat ist der Weg frei zu den 25 unterschiedlichen Geschicklichkeitsübungen, welche sich auf über 200 Meter Länge verteilen. Dabei führt der Kletterparcours bis in zehn Metern Höhe, teils über Land und teils über Wasser. Bei diesem Abenteuer in den Baumwipfeln warten Übungen wie schwingende Seile, Kletternetze, Hängetreppen, Steilwände, schmale Baumstämme, u.v.m. Leichten Witterungsschutz vor Sonne und Regen bieten die bunt, indianischen Sonnensegel. Das patentierte Sicherheitssystem ermöglicht ein Klettern bereits ab 1,10 Metern Körpergröße und ist ohne Helm möglich. Dabei steigen die Kletterer in ein Sicherheitsgeschirr welches in eine Führungsschiene eingehängt ist. Das Sicherungsseil läuft so stets automatisch mit und ein Wechseln des Gurtes zwischen den Übungen entfällt.

Das Klettern auf dem Navajo-Trail erfordert Mut durch das persönliche Überwinden von Höhe und eigenen Grenzen und fördert den Teamgedanken durch gegenseitige Unterstützung. Ab dem Erreichen des Beaver Lake muss der komplette Rundkurs durchlaufen werden. Ein Schild weist darauf hin. Vorher ist ein Umdrehen jederzeit möglich.

Nach der Rückkehr zur Station und dem Ablegen der Sicherheitsausrüstung erfolgt der Abstieg über eine Treppe direkt in die Westernstadt Bonanza City. Am Durchgang zum Indianerlager können Anghörige nach ihrem Kletterabenteuer wieder in Empfang genommen werden.
 
Mich interessiert...
Bilder-Galerie ↓
Hast du gewusst, dass? ↓
Tipps ↓
   
  Geöffnet seit
2006
 
  Hersteller
Faszinatour
 
  Attraktionstyp
Klettergarten
 
 
Bitte beachten:
der Navajo-Trail ist ab 1,10m Körpergröße nutzbar. Ein gewisses Maß körperlicher Fitness ist für den Parcours erforderlich. Nach Überschreiten eines markierten Punktes muss der Rundkurs beendet werden. Ein Umkehren ist ab dann nicht mehr möglich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
     
 
  "Hast du gewusst, dass..."   Tipps  
    der Navajo-Trail bei seiner Eröffnung einmalig in einem deutschen Freizeitpark war? Es handelt sich um einen Klettergarten vom Typ "Sky Trail".
  der Hochseilgarten zur Saison 2008 noch einmal kräftig erweitert wurde? Seitdem führen die Übungen einmal um den gesamten See des Abenteuerlandes. Mit mehr als doppelt so vielen Übungen ist der Navajo-Trail seitdem der größte und höchste Hochseilgarten seiner Art in ganz Europa.
  es sich bei Navajos um Stammesangehörige des zweitgrößten indianischen Volkes in den USA handelt? Sie leben im Bundesstaat New Mexico.
  man den Navajo-Trail außerhalb der Parköffnungszeiten für Firmenevents oder Kindergeburtstage mieten kann? Entsprechende Angebote können beim Hansa-Park angefragt werden.
    Durch das An- und Ablegen der Sicherheitsausrüstung entstehen schnell lange Wartezeiten. Früh morgens ist beim Navajo-Trail noch recht wenig los.
  Dadurch dass pro Station zwei unterschiedliche Übungen zur Verfügung stehen findet sich an sich etwas für jeden Erfahrungs- und Schwierigkeitsgrad.
  Falls du nicht sicher bist ob der Parcours durch den Hochseilgarten etwas für dich ist kannst du dich bei den Übungen bis zum See ausprobieren. Bis dorthin ist ein Umkehren jederzeit möglich.
 
 
 
Näher am Park mit HaPaGuide.de
HaPaGuide ist eine privat geführte Fanseite zum Hansa-Park in Sierksdorf.

Hier findest du alle Informationen rund um deinen Besuch in Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer.
Entdecke die Themenwelten mit all ihren Attraktionen, Shows und Angeboten. Gespickt mit interessanten Hintergrundinfos und zahlreichen Tipps für einen ganz besonderen Parkbesuch.

Blicke zurück in die Vergangenheit oder hole dir Infos zu Neuheiten und zukünftigen Projekten. Ergänzt durch immer wechselnde Berichte in Magazinform.

Worauf wartest du noch? Viel Vergnügen!
 
 
   
Eintrittskarten
Eintrittspreise ansehen
Tickets online kaufen
   
Öffnungszeiten
Heute ist der
Saisonstart am 28. März 2020
täglich ab 9 Uhr geöffnet
Fahrgeschäfte ab 10 Uhr
   
Kontakt zum Park
Offizielle Internetseite
Automatische Info-Hotline: 04563/474-222
Telefonischer Kundenservice: 04563/474-0
E-Mail-Adresse: info@hansapark.de
   
© 2019-2020 HaPaGuide.de Über HaPaGuide Impressum Datenschutz